Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
achim724
„Metadaten erzählen einem absolut alles über das Leben eines Menschen [...] Wenn man genügend Metadaten hat, braucht man die Inhalte eigentlich gar nicht [Es ist] geradezu peinlich, wie vorhersehbar wir Menschen uns verhalten.“ [...]
Wir fanden auch heraus, dass die Geheimdienste gewaltige Summen ausgegeben haben, um das Internet zu unterminieren. Dessen Sicherheit wurde dadurch auf eine Art und Weise beeinträchtigt, die jeden Einzelnen, jede öffentliche Einrichtung und jede Privatfirma, die das Netz nutzt, beunruhigen muss. Hintertüren, durch welche die NSA sich Zugang zu unserer digitalen Kommunikation verschaffen kann, lassen sich – wie die meisten Kryptologen bestätigen – durchaus auch durch Kriminelle nutzen. Wer sich um die Sicherheit seiner Bank- oder Gesundheitsdaten im Internet sorgt, hat wahrscheinlich allen Grund dazu.
Die Welt nach Snowden | Blätter 12'13
Reposted bypowerToThePoeple powerToThePoeple

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl