Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
achim724

Residenzpflicht, Arbeitsverbot und Vorrangprüfung sind Ausdruck einer Mentalität, die Schutzsuchende als Sozialschmarotzer und Glücksritter denunziert. Wer sich mit Nichts als der blanken Existenz auf den Weg über das Mittelmeer nach Europa macht, träumt nicht von Sachspenden und einem Bett in einem Lager irgendwo in Brandenburg. Er will sein Leben in die Hand nehmen.

Diese Chance sollten die Flüchtlinge bekommen. Statt über neue Schlagbäume nachzudenken, sollte die große Koalition jetzt die dramatische Lage der Menschen in Syrien, im Irak, in Nigeria und an all den anderen Schauplätzen von Vertreibung und Genozid berücksichtigen und sich für eine geregelte und im Umgang menschenwürdige Aufnahme von Flüchtlingen in Europa einsetzen.

Schön, dass es schon im STERN steht
Reposted byphinc4os

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl