Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

April 25 2015

achim724
7261 e6fe 500
rt.com

Der äußeren Verrohung in zig Angriffskriegen zur Verteidigung "ihrer" (und "unserer") Rohstoffe entspricht längst eine innere, die sich massiv in Richtung Unrechtsstaat entwickelt.

Reposted bypowerToThePoeple powerToThePoeple

February 11 2015

achim724

Merkeln: 11 % fürs Volk, 89 für die Banken

Im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise ist eine Logik der Macht und der angeblich notwendigen Maßnahmen entstanden, fast ein Maßnahmenstaat, der seine Entsprechung findet in einer Publizistik, die in ihrer Argumentation immer enger, egoistischer, nationaler geworden ist und damit zu einem Sprachrohr der Alternativlosigkeit.
[...]
Wie sonst wäre es etwa zu erklären, dass in angelsächsischen Medien sehr realitätsnah darüber diskutiert wird, wie es in Griechenland weitergehen soll, warum ein Schuldenschnitt nicht nur notwendig, sondern im System angelegt ist und wie etwa die Deutschen selbst von einem solchen Schuldenschnitt profitiert haben - 1953 war das, Griechenland war eines der Länder, das auf seine Ansprüche teilweise verzichtete, das 'Wirtschaftswunder' wäre sonst kaum passiert. Damals war es eine Vorgabe, dass die jährlichen Rückzahlungen Deutschlands maximal drei Prozent des Exportvolumens ausmachen durften - IMF und Weltbank halten dagegen heute im Fall von Griechenland zwischen 15 und 25 Prozent für 'tragbar'. Überhaupt, darauf hat der Chefökonom der 'Financial Times', Martin Wolf, hingewiesen, kamen bislang nur elf Prozent der 'Hilfszahlungen' bei der griechischen Regierung an. Der Rest ging mehr oder weniger direkt an die Banken, die einen Bailout bekamen, auf den die Bevölkerung seit Jahren wartet.

February 09 2015

achim724

Die Grenzen nach WW II

Von Ihrer Kanzlerin war jüngst zu vernehmen, Russland habe die Krim »annektiert« und somit versucht, die als Ergebnis des Zweiten Weltkriegs entstandenen Grenzen zu verändern. Ein sehr schlaues Argument. Allerdings waren sich Stalin, Churchill und Roosevelt in Jalta einig darin gewesen, die Vereinten Nationen ins Leben zu rufen: In die UNO aufgenommen wurden dann am 24. Oktober 1945 die Ukraine, Belarus und Russland – einschließlich der Krim. Sie wurde erst 1954 durch eine Entscheidung Chruschtschows der Ukraine zugeschlagen. Das ist die historische Wahrheit.

Es hat im März vergangenen Jahres ein Referendum gegeben, die überwältigende Mehrheit der Bewohner der Krim hat sich darin für eine Rückkehr nach Russland ausgesprochen. Wäre die Entscheidung anders ausgefallen, hätten wohl die Amerikaner diese Konferenz ausgerichtet und ihre Gäste und Delegierten hier begrüßt.
Aus jw-Interview mit Schach-Genie Karpow

February 02 2015

achim724
USA erwägen nun, Öl ins Feuer zu gießen und diese Kämpfer für westliche Werte aufzurüsten...

January 18 2015

achim724

Der Airport von Donetsk - vorher einer der modernsten Europas - danach.

"Am Flughafen kämpfen die ukrainischen Milizen Dnipro 1 und das 5. Bataillon des Rechten Sektors. Beide Seiten beanspruchen die Kontrolle über den bereits weitgehend zerstörten Flughafen, der zu einer symbolischen Trophäe für beiden Seiten geworden ist und schon vielen Menschen das Leben gekostet hat. Beim Einsturz von Fußböden im neuen Flughafen scheint es Tote und viele Verletzte bei den ukrainischen Soldaten gegeben zu haben." (F.Rötzer,Telepolis)
Reposted bypowerToThePoepleRekrut-Kkolektywschaaf

October 03 2014

achim724
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl