Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

December 11 2014

achim724

Sächsische Rechtspflege

Den Landfrieden stört, wer gewaltfreie Aktionen gegen genehmigte Neonazi-Aufmärsche als rechtswidrige 'grobe Störung' diskriminiert. Den Landfrieden stört, wer der Courage gegen Rechtsextremismus den Nerv zu ziehen versucht. Den Landfrieden stört, wer der Zivilgesellschaft den Atem nimmt. Eine Justiz, die sich als Gegner der Zivilgesellschaft begreift, hat nicht verstanden, was Rechtspflege ist.
Heribert Prantl | SZ

June 05 2013

achim724
Katastrophenzuversicht

Wenn das Wasser erst zurückgewichen ist, wenn die Schäden in den Städten sichtbar werden: Dann werden die Leute fragen, wie es denn möglich war, dass elf Jahre nach 2002 wieder die Städte unter Wasser stehen. Wie es sein kann, dass so viele Flutschutzmauern bis heute nicht fertiggestellt sind. Tillich wird jetzt ja schon danach gefragt. Er verweist dann auf jene, die sich bislang gegen Flutmauern gewehrt haben. Auf Bürgerinitiativen, die keine Wälle vor ihren Fenstern akzeptieren wollten. Er sagt: 'Wir haben es mit Leuten zu tun, die ihre individuellen Interessen über die der Gemeinschaft stellen.' [...]
Ob es klug ist, dass die Wasserbauer der Landestalsperrenverwaltung eine Strategie des Mauerns verfolgen; mit viel Geld dicke Wälle hochziehen. Das sei, sagen manche Ökologen, ja eine nahezu paradoxe Strategie: Flüsse, die überschäumen, weil sie in zu enge Bahnen gequetscht werden, noch stärker einzuhegen. Statt ihnen Platz zu geben. Die Frage sei: Ob man nicht eher Deiche rückverlegen müsste, den Flüssen freie Flächen schaffen, Auen öffnen, Auslaufzonen schaffen – Ausuferungsflächen nennen das Ökologen.
Hochwasser in Sachsen + Bübe | ZEIT ONLINE
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl